Praxis

Die Initiative Bildung und digitaler Kapitalismus befasst sich nicht nur mit theoretischen Aspekten und wissenschaftlichen Analysen, sondern möchte zugleich zur Förderung von Theorie-Praxis-Zusammenhängen beitragen. Wir planen ausgewählte Hinweise auf entsprechende Praxisprojekte und damit verbundene Konzepte und Erfahrungen. Ergänzt wird dies durch Hinweise auf Bildungsmedien/-materialien, die in verschiedenen Handlungsfeldern genutzt werden und vor allem als OER-Materialien zugänglich sind. Die Rubrik zu „Technische Infrastrukturen“ enthält Hinweise auf digitale Technologien und Software, die Alternativen zu den kommerziellen Angeboten großer IT-Firmen/-Konzerne bieten.

Diese Zusammenstellung befindet sich derzeit noch im Aufbau.

 

Auf der Tagung „Bildung und digitaler Kapitalismus“, die am 20./21. Juni 2022 an der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid stattfand, wurden in verschiedenen Arbeitsgruppen praxisbezogene Impulsbeiträge gehalten und diskutiert. Dies betrifft speziell die Arbeitsgruppen 4/7 und 8-10. Entsprechende Impulsbeiträge und AG-Berichte finden sich hier.